Alle Beiträge von Fewi

Trampolin-Schülerliga-Finale und Relegation

Gold und Silber für MTV I & II

Nach dem letzten Schülerliga-Rundenwettkampf standen die Relegations-Mannschaften fest. Der Wittlicher TV II hatte sich in der 2. Liga an die Spitze geturnt und begegnete nun am Sonntag, 10.12.2017 in der Vereinshalle des MTV Bad Kreuznach der Mannschaft TuS Rot-Weiß Koblenz I aus der 1. Liga.

In der Pflichtübung hatten die Koblenzer Kinder Valerie Boutov, Eliah, Leah und Noah Pulvermacher, Malte Rotard, Carolin Wahrheit mit 105,2:102,00 Punkten die Nase vorn. Auch die 1. Kürübung entschied Koblenz mit 108,7: 105,2 Punkten für sich. Im letzten Durchgang, der 2. Kür legte die Wittlicher Mannschaft mit Antonia Bents, Moritz Berens, Florian Brahimi, Liana Dercik, Anastasia Gette, Marie Groeger und Frida Kintzel noch ein paar Punkte zu und konnte damit den letzten Durchgang mit 108,8:107,00 für sich entscheiden. Die TuS RW Koblenz mit ihrer 1. Mannschaft konnte den Klassenerhalt in der 1. Liga mit insgesamt 320,9:316,0 Punkten für 2018 sichern.

Im Finale der 1. Liga turnten die beiden Mannschaften des MTV Bad Kreuznach mit dem TV Hechtsheim, 1. Mannschaft um das Siegertreppchen des Landesschülermannschaftsmeisters 2017. Trampolin-Schülerliga-Finale und Relegation weiterlesen

Jugendweltmeisterschaften 2017

Zur Jugendweltmeisterschaft in Bulgarien 2017 hatten sich Silva Müller und Moritz Best aus Bad Kreuznach durch mehrere Qualifikationswettkämpfe in einem nationalen Ranking an der Spitze qualifiziert. Die beiden Sportler nahmen dankend und freudenstrahlend vor Abflug nach Sofia noch die Unterstützung durch den Förderer des Trampolinsports Simon Henkel an, um auch die Selbstkosten vor Ort bei der Jugend-WM leichter zu bestreiten.Heimtrainer Christian Bach begleitete Silva Müller und Moritz Best im internationalen Wettbewerb. Im Synchron startete Moritz in Sofia zusammen mit Tim-Oliver Gesswein (MTV Stuttgart). Nach sehr schönen Vorkampfübungen wurden die beiden mit der Finalteilnahme belohnt. Im Finale konnten sie ihre Freude und Nervosität leider nicht bändigen und mussten die Übung durch zu viel Schwung im zweiten Sprung auf der Sicherheitsmatte beenden. Rang 8 der Weltspitze dennoch ein gutes Ergebnis. Jugendweltmeisterschaften 2017 weiterlesen

Trampolinnachwuchs zieht ins Finale ein

Am 1. Advents-Sonntag fand in Wittlich die letzte Runde der Trampolin-Schülerliga 2017 statt. Der Bad Kreuznacher Trampolin-Nachwuchs startete mit beiden Mannschaften in einer Doppelbegegnung gegen die 1. Mannschaft des Wittlicher TVs.

Im 1. Durchgang, der Pflicht, erturnte die Mannschaft MTV II mit Lara Lindenthal, Alisa Ceylan, Rosa Jung, Aurelia Eislöffel und Jule Kelm zusammen mit dem neuen Team-Mitglied Maya Siebert 102,05 Punkte und lieferten sich so ein Kopf an Kopf Rennen mit der Wittlicher Mannschaft, die 102,7 Punkte errang. Finja Busch, Tabea Ferrier, Jessica Ferreira, Sofia Luley und Wladislav Schäfer nahmen den Runden-Neuling Benjamin Becker im Team MTV I auf und sicherten sich 105,5 Punkte im 1. Durchgang.

Mit kleinen Leistungssteigerungen im nächsten Durchgang mit Kürübungen konnte sich MTV II mit 114,75 Punkten an die Spitze turnen und MTV I mit 112,75 Punkten und WTV I mit 106,4 Punkten hinter sich lassen.

Trampolinnachwuchs zieht ins Finale ein weiterlesen

Unsere Delegation des MTV Bad Kreuznach
bei der WM/WAGC in Sofia:
Kyrylo Sonn, Silva Müller, Moritz Best, Christian Bach

Erfolgreiche Höhenflüge beim internationalen Alpencup in Salzburg

Am Samstag, 28.10.2017 nahmen die Bad Kreuznacher Trampolinturner als einziger deutscher Verein beim internationalen Alpencup teil.

Während Kyrylo Sonn, Silva Müller und Moritz Best sich in Bad Kreuznach und München bei den Vorbereitungslehrgängen für die Welt- und Jugendweltmeisterschaften befanden, fuhren die MTV Nachwuchsturner Jule Kelm, Aurelia Eislöffel, Leon Vollrath, Jessica Ferreira, Sofia Luley sowie unser Spitzenturner Fabian Vogel zum Salzburger Alpencup.

Erfolgreiche Höhenflüge beim internationalen Alpencup in Salzburg weiterlesen