Trampolinnachwuchs zieht ins Finale ein

Am 1. Advents-Sonntag fand in Wittlich die letzte Runde der Trampolin-Schülerliga 2017 statt. Der Bad Kreuznacher Trampolin-Nachwuchs startete mit beiden Mannschaften in einer Doppelbegegnung gegen die 1. Mannschaft des Wittlicher TVs.

Im 1. Durchgang, der Pflicht, erturnte die Mannschaft MTV II mit Lara Lindenthal, Alisa Ceylan, Rosa Jung, Aurelia Eislöffel und Jule Kelm zusammen mit dem neuen Team-Mitglied Maya Siebert 102,05 Punkte und lieferten sich so ein Kopf an Kopf Rennen mit der Wittlicher Mannschaft, die 102,7 Punkte errang. Finja Busch, Tabea Ferrier, Jessica Ferreira, Sofia Luley und Wladislav Schäfer nahmen den Runden-Neuling Benjamin Becker im Team MTV I auf und sicherten sich 105,5 Punkte im 1. Durchgang.

Mit kleinen Leistungssteigerungen im nächsten Durchgang mit Kürübungen konnte sich MTV II mit 114,75 Punkten an die Spitze turnen und MTV I mit 112,75 Punkten und WTV I mit 106,4 Punkten hinter sich lassen.

Auch in der 2. Kürübung legten die jungen Turnerinnen des MTV II noch einen Punkt drauf und entschieden diese mit 115,65 Punkten vor MTV I mit 110,8 Punkten und WTV I mit 107,6 Punkten deutlich für sich.

Ihren 1. Trampolinwettkampf absolvierte die 7-jährige Maya Siebert als Jüngste MTV-Turnerin souverän. Benjamin Becker (8) startete in der Pflichtübung noch etwas nervös und konnte in den beiden Kürübungen seine Trainingsleistung zeigen. Die Tageshöchstwertung erhielt Aurelia Eislöffel mit 89,1 Punkten vor Maike Ehses (SFG Bernkastel – 2. Liga) mit 84,05 Punkten und Tabea Ferrier mit 83,20 Punkten.

In der Begegnung der 2. Liga starteten die Teams SFG Bernkastel I und II gegen die Mannschaft II des Wittlicher TVs. Hier gewann der WTV II die Pflicht mit 101,05 Punkten vor SFG I mit 99,25 Punkten und SFG II mit 88,15 Punkten. In der 1. und 2. Kürübung hatte SFG I mit 105,5 und 103,95 Punkten die Nase vorn vor WTV II mit 100,15 und 101,05 Punkten und SFG II mit 90,4 und 90,4 Punkten.

Somit werden am Sonntag, 10. Dezember 2017 ab 11.00 Uhr in der vereinseigenen MTV Halle in Bad Kreuznach zwei Mannschaften in der Relegation starten und um die Startplätze in der 1. bzw. 2. Liga für 2018 turnen, während die beiden Bad Kreuznacher Teams mit dem TuS RW Koblenz Team II um das Siegertreppchen turnen. Hier sind alle trampolinbegeisterten Zuschauer natürlich auch herzlich Willkommen.